Neuer Wohnraum in dörflichem Umfeld

BEBAUUNGSPLAN ZARTEN I: Gemeinde und Fachleute informierten am 27.04.2022 Bürger über Vorgehensweise, Ziele und Fördermöglichkeiten. Das Erstellen eines Bebauungsplans für den Kirchzartener Teilort Zarten im Südschwarzwald steht noch ganz am Anfang. Mehr hierzu in dem Artikel der Badischen Zeitung vom 30....

Continue reading →

Bauwerk Schwarzwald – immer auf dem Laufenden

Bauwerk Schwarzwald, mit Dr. Diana Wiedemann als Vorsitzenden, ist ein Kompetenzzentrum, das die regionalspezifische Bau- und Handwerkskultur fördert und wichtige Impulse für die Baukultur und das Handwerk im Schwarzwald gibt. Weiterhin ist Bauwerk Schwarzwald eine Anlaufstelle für alle Interessierten der...

Continue reading →

Neues auf der Basis tradierter Formen

Tradition und zeitgenössische Architektur müssen kein Widerspruch sein. Wie der Verein Bauwerk Schwarzwald mit einer Architekturroute umweltverträgliches Bauen fördern möchte, lesen Sie im Interview mit Dr. Diana Wiedemann, Vorsitzende von Bauwerk Schwarzwald, erschienen in der "Badischen Zeitung" am 08. Februar...

Continue reading →

Sanierung eines alten Dielenbodens

Im Überblick Alte Dielenböden bestehen häufig aus besonders hochwertigen Hölzern. Die Sanierung ist aufwendig, aber machbar. Moderne Verfahren beseitigen störende Geräusche. Gewachste Dielenböden genügen hohen Ansprüchen an Langlebigkeit und Optik. Der Status Quo: knarrende Dielen Es knarrte laut, wenn man über...

Continue reading →

Fassadensanierung eines denkmalgeschützten Hotels

Ein Beispiel für den Erhalt historischer Bausubstanz: Im Überblick In Freiburg wurde ein denkmalgeschütztes Hotel fachgerecht saniert. Für verschieden statische Probleme wurden dabei Lösungen gefunden. Die Geschichte des Hotels wird näher beleuchtet.   Das imposante Gebäude, das 1867 als Privatvilla erbaut wurde,...

Continue reading →

17. Dezember 2019 Architekturdialog “ Quo vadis – Steildach zwischen Baukultur und Klimaschutz“

Mit dieser Thematik hat sich der Architekturdialog am 17. Dezember 2019 im Stadthaus am Markt, Frankfurt am Main befasst. Die Veranstaltung wurde von der VELUX Deutschland GmbH gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architekten ausgerichtet. Zunächst hielten Fachreferenten zu verschiedenen Themen rund...

Continue reading →

Seminar im Lehrgang „Energieeffizientes Bauen“ beim IFBau

Wärmeschutz und Energiesparmaßnahmen bei historisch bedeutsamen Gebäuden Im Seminar werden Ziel und Zweck von Denkmalschutz und -pflege erläutert. Die Definition kulturhistorisch wertvoller Gebäude und der Umgang mit einem Baudenkmal werden ausführlich behandelt; dabei wird die energetische Gebäudesanierung als ein Baustein von...

Continue reading →

Vortrag im Deutsch-französisches Kolloquium « Energieeffiziente Gebäude und Bauqualität »

Energieeffizienz und Bauschäden – ein Blick auf die Bauteilfügung Die nationalen und europäischen Energieeinsparverordnungen der letzten Jahre haben die Planung, Ausführung und Nutzung von Gebäuden stark beeinflusst. Es stellt sich die Frage, wie diese Innovationen fachlich begleitet und wie Rückmeldungen aus Expertisen...

Continue reading →

Vortrag beim Detmolder Bauphysiktag 2018

Typologien – pro und contra. Effizientes Planen oder gefährliche Vereinfachung Gebäudetypologien sind ein hilfreiches Werkzeug bei der energetischen Sanierung. Anhand der Typologie können bereits in frühen Planungsphasen mit geringem Aufwand Prognosen über die zu erwartende Einsparung gemacht werden. Der Vortrag...

Continue reading →